head
home extrablatt
datenschutz

titel
next / weiter 
pure nature
Von der einfachen Reisedokumentation im Urlaub ist es nur ein kleiner Schritt bis zur echten Landschaftsfotografie. Diese wird in wikipedia.de wie folgt definiert:

Die Landschaftsfotografie setzt sich mit der Abbildung der belebten und unbelebten Umwelt des Menschen auseinander. Sie steht in einem engen Zusammenhang mit der Naturfotografie, der Umweltfotografie, der Reisefotografie, der Architekturfotografie, aber auch der Stilllebenfotografie, wenn sich die Betrachtungsräume beispielsweise den gestalteten Parks und Gärten annähern.

So ist es nicht verwunderlich, dass diese Art der Fotografie als eine der Einstiegsdrogen in der Amateurfotografie angesehen wird. Im Internet gibt es dazu eine Menge an Lehrstoff, was es den Anfängern an einer Kamera recht einfach macht. Ich suche bei meinen Streifzügen mir Szenen und Orte, die den puren Charakter von Natur wiedergeben. So ist es nicht verwunderlich, dass mein Projekt, was mich seit Beginn meiner intensiven fotografischen Entwicklung begleitet, den Namen „PURE NATURE“ trägt.

Pure Nature“ ist aber eine Illusion! Denn alle hier gezeigten Fotos entstanden von öffentlichen Wegen und Plätzen aus. Durch die Wahl des Ausschnitts und die nachträgliche Bearbeitung ist der Eindruck entstanden, dass der Betrachter sich allein und in völlig unberührter Natur befindet. Ich habe Fotos ausgewählt, die auch meine unterschiedliche Entwicklung im Laufe der Jahre wiedergeben, ohne dass ich diese in einer gesonderten Reihenfolge präsentiere...
It is only a small step from simple travel documentation on holiday to real landscape photography. This is defined in wikipedia.de as follows:

"Landscape photography deals with the depiction of the animate and inanimate environment of man. It is closely related to nature photography, environmental photography, travel photography, architectural photography, but also still life photography, for example, when the viewing spaces approach designed parks and gardens."

So it is not surprising that this type of photography is considered one of the gateway drugs in amateur photography. There is a lot of instructional material on the internet about this, which makes it quite easy for beginners on a camera. In my forays, I look for scenes and places that reflect the pure character of nature. So it is not surprising that my project, which has accompanied me since the beginning of my intensive photographic development, is called
"PURE NATURE".

But "Pure Nature" is an illusion! For all the photos shown here were taken from public paths and squares. The choice of cropping and the subsequent editing have created the impression that the viewer is alone and in completely untouched nature. I have chosen photos that also reflect my different development over the years, without presenting them in a separate order...


Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)